Story


 

Eine Gruppe von 6 Frauen trifft sich wöchentlich in der Wohnung von Niggi zum Trivial Pursuit Spiel. Hierbei geht es nicht nur um das Spiel: in so einer Frauenrunde wird auch über Gott und die Welt gequatscht – vor allem über Männer.
An einem dieser Spieleabende wird Fränzi zunächst vermisst und taucht später völlig aufgelöst bei den Freundinnen auf. Ihr Mann hat sich von ihr getrennt! Was nun? Die Lösung ist schnell gefunden! Da Niggi seit ihrer gescheiterten Ehe mit Benny auch alleine in ihrer Wohnung lebt, zieht Fränzi bei ihr ein.

Niggi ist Journalistin. Die taffe Single-Frau ist chaotisch, lebt planlos in den Tag hinein und konzentriert sich lieber auf andere Dinge als Aufräumen und Putzen. Fränzi dagegen ist die ideale Hausfrau und Mutter: sie liebt Kochen, Aufräumen und Putzen. Sauberkeit und Pünktlichkeit sind ihr oberstes Gebot. Die Gegensätze der Beiden könnten nicht größer sein. Auch in Bezug auf Männer. Ob das gut geht?

Nach dem Rendezvous mit zwei rassigen spanischen Nachbarn – eine aufgrund der geringen Sprachkenntnisse der beiden Männer – äußerst komische Begegnung mit aberwitzigen Missverständnissen – platzt die Bombe.

Regie


Beat Gärtner, geb. 1955, studierte 1981 – 1984 Schauspiel an der Schauspielakademie Zürich. Lange Zeit war er in Deutschland engagiert, unter anderem an den städtischen Bühnen Münster, wo er von „Bluntschli“ bis „Stan Laurel“ alles spielte. Zurück in der Schweiz stand er auf den Brettern des Luzerner Theaters, des Bernhardtheaters, des Theaters Biel/Solothurn u.a. Die letzten Jahre spielte er auch einige Male an der Seite von Jörg Schneider. Daneben führt er regelmässig Regie unter anderem in den vergangenen fünf Jahren bei der Theatergesellschaft Horw.

Autor


Marvin Neil Simon (Geb 4. Juli 1927 in Bronx, New York City, gest. 26. August 2018) war ein US-amerikanischer Dramatiker und Drehbuchautor.

Neil Simon war einer der populärsten Dramatiker der Vereinigten Staaten. Seine leichten Komödien haben durch ihre Verfilmungen und ihre Übersetzungen in zahlreiche Sprachen weltweiten Erfolg. Simon gilt als Autor für das so genannte Boulevardtheater.

Als Autor trat er zum ersten Mal 1955 am Broadway in Erscheinung als ein Sketch-Programm mit seinen Texten Premiere hatte. Vorher hatte er schon für einige Fernsehserien die Drehbücher geschrieben. Den endgültigen Durchbruch erlebte er 1963 mit seinem Stück Barfuß im Park mit Robert Redford in der männlichen Hauptrolle, die dieser nach 1530 Vorstellungen am Broadway auch in der Verfilmung spielte.[2] Auch als Autor von Musicals machte er sich einen Namen. Sein berühmtestes Musical ist Sweet Charity.

Simon heiratete 1953 Joan Baim und hatte mit ihr zwei Kinder. Nach dem Tod seiner Ehefrau 1973 heiratet er noch dreimal und war seit 1999 mit der Schauspielerin Elaine Joyce verheiratet. 2004 musste er sich einer Nierentransplantation unterziehen.

 

Wikipedia zu Neil Simon

Besetzung


Angi Bucheli als Nicole „Niggi“ Amberg
Priska Grossenbacher als Franziska „Fränzi“ Wallimann
Andrea Mösch als Barbara „Babsi“
Petra Buholzer als Lea
Jasmin Gasser als Vanessa „Vanu“
Anna Colonna als Brigitte „Brigle“
Martin Strebel als Jesus Costazuela
Luca Riva als Manolo Costazuela

Hinter der Bühne


  • Produktionsleitung – Evi Rölli
  • Regie – Beat Gärtner
  • Souffleusen – Susi Scherer & Carole Matter
  • Maske und Kostüme – Hanni Nievergelt & Team
  • Bühnenbau – Fabian Sigrist & Team
  • Technik – Pascal Mühlemann & Team
  • Finanzen – Adrian Buholzer
  • Sponsoring – Bernd Krause & Team
  • Kommunikation und Werbung – Nadine Veider & Team
  • Grafik, Web Design und Fotos – Dominic Cotter
  • Restauration und Theater-Beizli – Susi Scherer & Team
  • Protokoll – Conny Gut

…und viele weitere Helferinnen und Helfer hinter den Kulissen.

Daten


Alle Aufführungen finden im Pfarreizentrum Horw (rollstuhlgängig) statt.

 

Samstag 03.11.18 ab 18.00 Uhr Premiere für Sponsoren und Gäste
Sonntag 04.11.18 17.00 Uhr  
Mittwoch 07.11.18 20.00 Uhr  Raiffeisen exklusiv
Freitag 09.11.18 20.00 Uhr  Raiffeisen exklusiv
Samstag 10.11.18 20.00 Uhr  
Sonntag 11.11.18 17.00 Uhr  
Mittwoch 14.11.18 20.00 Uhr  
Freitag 16.11.18 20.00 Uhr  
Samstag 17.11.18 20.00 Uhr Dernière

Spielort und Anreise


 

Vorverkaufsstelle

Wellness Apotheke, Kantonsstrasse 96, 6048 Horw
Tel. 041 340 01 00
Werktags 08:00 bis 18:30 Uhr
Samstags 08:00 bis 16:00 Uhr

Abendkasse

An den Aufführungsdaten steht Ihnen eine Stunde vor Aufführungsbeginn auch unsere Abendkasse zur Verfügung Tel. 079 391 86 81

Billettpreise

Erwachsene CHF 25.00
Jugendliche CHF 15.00 (Schüler, Studenten und Auszubildende gegen Ausweisvorlage)
An Sonntagsvorstellungen für Kinder und Schüler
bis 16 Jahre CHF 5.00

 

Veranstaltungsort

Pfarreizentrum
Zumhofstrasse 2
6048 Horw

 

Kontakt

Bei Fragen rund um Ihr Ticket wenden sie sich bitte an folgende Mail Adresse: vorverkauf@tgh.ch

Alle Aufführungen finden im Pfarreizentrum Horw statt. Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise mit Bus: Die Haltestelle Horw Zentrum liegt nur wenige Gehminuten vom Aufführungsort entfernt.

Anreise mit der Bahn: Vom Bahnhof Horw erreichen Sie das Pfarreizentrum zu Fuss in 10 Minuten.

Anreise mit dem Auto: Beim Pfarreizentrum Horw und dem gegenüberliegenden Schulhaus Hofmatt stehen öffentliche Parkplätze zur Verfügung

Theater-Beizli


Unser Theater-Beizli öffnet eine Stunde vor Aufführungsbeginn und steht Ihnen auch nach den Vorstellungen noch zur Verfügung. Wir bieten allerlei feine Snacks für den kleinen Hunger und Getränke an (Selbstbedienung).

Stimmen Sie sich auf den Theaterbesuch mit einem Apéro ein und lassen Sie den Abend bei einem Schlummerbecher ausklingen.